gefördert von
gefördert von

B-Corps

B-Corps: Nachhaltiges Unternehmertum und soziale Verantwortung im Fokus, Unternehmen maximieren den Impact.

Unternehmen mit einem höheren Zweck

B-Corps sind Unternehmen, die sich nicht nur auf Gewinnmaximierung konzentrieren, sondern auch auf soziale und ökologische Verantwortung.

B-Corps teilen eine gemeinsame Vision: Sie möchten eine Wirtschaft schaffen, die nicht nur den Aktionären, sondern auch den Mitarbeitern, der Gemeinschaft und der Umwelt dient. Diese Unternehmen verpflichten sich dazu, soziale und ökologische Ziele in ihre Geschäftspraktiken zu integrieren. Sie werden regelmäßig auf ihre Leistung in diesen Bereichen überprüft und müssen strenge Standards erfüllen, um ihre Zertifizierung als B-Corp aufrechtzuerhalten.

Die B-Corp Bewegung hat eine Vielzahl von Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branchen angezogen, die alle eines gemeinsam haben: die Überzeugung, dass Unternehmen eine positive Veränderung in der Welt bewirken können. Diese Unternehmen setzen sich für Diversität und Inklusion am Arbeitsplatz ein, reduzieren ihren ökologischen Fußabdruck, engagieren sich in lokalen Gemeinschaften und fördern ethische Geschäftspraktiken.

Der Impact, den B-Corps erzielen, ist beeindruckend. Sie tragen dazu bei, soziale Ungleichheit zu reduzieren, die Umweltauswirkungen zu minimieren und ethische Geschäftspraktiken zu fördern. Sie sind ein lebendiges Beispiel dafür, dass Unternehmen nicht nur Gewinne erzielen können, sondern auch einen positiven Beitrag zur Gesellschaft leisten können.

ESG Relevanz :: SOZIALE VERANTWORTUNG

Die wichtigste ESG-Relevanz der B-Corp Bewegung ist sozial, da sie sich auf soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit konzentriert.